Tag Archive: Vermarktungsmodelle


Und wieder habe ich ein tolles Projekt entdeckt: „Free Beer“ das erste Bier, das unter Creative-Commons-Lizenz gebraut wird. Jedermann darf mit dem freien Rezept brauen und verkaufen, selbst die Etiketten stehen unter CC-Lizenz. Derzeit wird das Bier von der Brauerei  „Euelbräu“ in Winterthur hergestellt, und das auch noch ökologisch nachhaltig und mit sozialem Engagement für Behinderte, die in der Produktion helfen. Eine wahrlich schmackhafte Alternative zu kommerziell vermarkteten Bieren und das Ganze mit einem guten Gewissen für Umwelt und Sozialem. Demnächst gibt es deshalb auch das erste offizielle „Piraten-Bier“ – dann also los und Alle mal: „Plopp“ Ein Schluck Freiheit!

Und wer hat´s erfunden?

Na die Schweizer natürlich!

Habe gerade ein konstenloses Ticket für das „Future Music Camp 2011“ in Mannheim http://www.futuremusiccamp.com ergattert. Das ist eine gute Gelegenheit mich über das Thema „Freie Musik“ Creative-Commons zu informieren. Die Veranstaltung findet am 27. – 28.05. 2011 statt. Wie ich gesehen habe, sind auch einige Piraten aus Rheinland-Pfalz dabei.

%d Bloggern gefällt das: